Contraditium - Rotwein trocken

Dieser Wein ist eine Jugendsünde. Als ich mich für den Beruf des Winzers entschloss, wollte ich neue Schritte wagen. Rotwein an der Mosel?! Mit Übereifer diskutierte ich in der Familie und in Winzerkreisen über meine Pläne. Ich erntete nur Kritik. Mit nur einer Woche Volljährigkeit saß ich mit meinem Ersparten beim Notar, um meine Lehrlingsgehälter in alte Weinberge zu investieren - gegen den Willen von vielen, gegen die Tradition. Heute ist der daraus entstandene Exote gar nicht mehr wegzudenken. Die Namensgebung stammt aus dem Lateinischen: Contra = gegen, Traditium = Tradition: CONTRADITIUM